SOS - Informationen im Notfall

Mit der Füllungstherapie gibt der Zahnarzt Ihren Zähnen verlorene Substanz zurück

Wussten Sie, dass unsere Zähne kleine Superhelden der Natur sind? Der Zahnschmelz, die äußere Hülle, ist die härteste Substanz in unserem Körper. Unverwundbar sind sie aber nicht: Wie die großen Superhelden im Film haben sie eine verletzliche Seite.

Wenn Karies oder ein Unfall unseren Zahnschmelz schwächt, stellen moderne Zahnfüllungen die volle Substanz wieder her.

Einsatzmöglichkeiten der Füllungstherapie:

  • Reparieren von abgebrochenen Zahnkanten
  • Füllen von Löchern, die durch Kariesbakterien entstehen
  • Wiederherstellen von Kauflächen bei Knirscherzähnen
  • Korrigieren der Zahnform im sichtbaren Bereich
  • Verschönern von ungerade gewachsenen Zähnen
Ein Loch im Zahn oder eine abgebrochene Kante stört Sie?

Wir gleichen den Zahnschaden aus und lassen Ihren Zahn wie neu aussehen.

Termin vereinbaren (030) 415 16 26

Die minimalinvasive Füllungstherapie – der schonende Weg, um Ihre Zähne zu erhalten

Karies, Zahnunfälle und Entzündungen heißen die gefährlichsten Gegner Ihrer Zähne. Die minimalinvasive Füllungstherapie kommt zum Einsatz, wenn Ihre Zähne einen Schlag des Gegners einstecken müssen. Ein kleines Loch durch eine Karies oder ein abgebrochener Zahn durch einen Unfall passieren schnell.

Was bedeutet minimalinvasiv in diesem Zusammenhang? Das bedeutet, dass wir den Zahn besonders schonend und naturidentisch „füllen“. Dafür verwenden wir Materialien aus Komposit und Keramik. Gemeinsam erreichen wir Ihr Ziel: Die Zähne so lange wie möglich zu erhalten und gegen jeden Gegner schützen.

Zahnfüllungen aus Komposit

Wir haben verschiedene Helfer, um Ihrem Zahn seine natürliche Härte zurückzugeben. Zahnfüllungen aus Komposit sind stabil und lange haltbar. Wir beschleifen Ihre Zähne nicht oder nur minimal, um das Komposit einzusetzen.

Kompositfüllungen bestehen zu 80 Prozent aus feinsten Keramikpartikeln und zu 20 Prozent aus einem Kunststoff. Für Sie interessant: Die Substanz gleichen wir an Ihre natürliche Zahnfarbe an. Niemand wird später sehen, dass Ihr Zahn beschädigt war.

Zahnfüllungen aus Gold und Keramik

Gold und Keramik sind zwei weitere Helfer, um Ihre Zähne lange zu erhalten. Sie kommen regelmäßig zum Einsatz, wenn wir größere Schäden reparieren.

Gold setzen wir vor allem im Backenzahnbereich ein. Was ist Ihr Vorteil? Gold reagiert mit keinem anderen Materialien und ist extrem lange haltbar.

Keramik setzen wir vor allem im sichtbaren Frontzahnbereich ein. Ihr Vorteil: Keramik ähnelt dem natürlichen Zahnschmelz und sieht täuschend echt aus.

Ihre Füllungstherapie – Ablauf der Behandlung

Kleinere Schäden beheben wir in der Regel sofort. Wir behandeln in drei Schritten:

  1. Wenn nötig, betäuben wir die Stelle rund um den Zahn örtlich.
  2. Wir entfernen bei einer Karies die erkrankte Zahnsubstanz. Hier gilt immer: So viel wie nötig, so wenig wie möglich.
  3. Wir schließen das Loch mit dem gewählten Füllmaterial.

Bei größeren Schäden kann es notwendig sein, eine Teilkrone oder ein sogenanntes Inlay – eine passgenaue Zahnfüllung – einzusetzen. Beide werden individuell für Sie in unserem Zahnlabor gefertigt.

In diesen Fällen nehmen wir einen Abdruck von Ihrem Zahn und füllen das Loch provisorisch. Das Inlay oder die Teilkrone setzen wir in einer zweiten Sitzung ein.

Was kann eine Füllungstherapie kosten?

Die Kosten hängen von mehreren Faktoren ab. Wie groß ist der Schaden? Wie aufwendig wird die Behandlung? Welches Material setzen wir ein? Wie viel zahlt Ihre Krankenkasse?

Diese Fragen klären wir mit Ihnen gemeinsam. Uns ist es wichtig, Ihnen transparent alle Optionen aufzuzeigen. Wir stellen Ihnen alle Kosten vorab auf. Natürlich entscheiden Sie final, welche Füllungstherapie wir anwenden.

Was können wir jetzt für Sie tun?

Karies, Unfall oder Entzündung: Wir erhalten Ihre natürlichen Zähne. Unsere Zahnärzte erklären Ihnen gerne, wie es geht.

Termin vereinbaren (030) 415 16 26

Das sagen unsere Patienten

Gut vorbereitet –
Unsere Mediathek

  • Anamnesebogen

    Der Anamnesebogen ist Ihre Gesundheitsvisitenkarte.

    Laden Sie den Bogen herunter, drucken Sie ihn aus und bringen Sie ihn bitte ausgefüllt und unterschrieben zu Ihrem Termin mit. Alternativ können Sie sich online anmelden. Nutzen Sie dazu bitte die „Allgemeine Anmeldung“.

  • Datenschutzflyer

    Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig.

    In unserem Datenschutzflyer informieren wir Sie, zu welchem Zweck wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, speichern oder weiterleiten.

  • Allgemeine Anmeldung

    Sie haben zeitnah einen Termin bei uns? Prima. Wir freuen uns schon auf Sie!

    Füllen Sie bitte vor Ihrem Besuch online den Anmeldebogen aus. Anhand der Informationen können wir uns noch besser auf Ihre Behandlung vorbereiten.

  • KFO Neuanmeldung

    Sie sind das erste Mal für eine kieferorthopädische Behandlung bei uns?

    Beantworten Sie bitte folgende Gesundheitsfragen vor Ihrem Besuch. Achtung, füllen Sie bitte ebenfalls den Anmeldebogen unter „Allgemeine Anmeldung“ aus.

Sie haben eine Frage oder Anregung?
Wir hören zu und antworten zeitnah.

* Pflichtangaben

Bitte kontrollieren Sie die markierten Felder.